Qhapaq Ñan Inkastrassen im Wandel der Zeit.

Qhapaq Ñan - das ist jenes System von Strassen aus dem alten Inkareich, welches den gesamten geografischen Besiedlungsraum der Inka überspannte. Mit einer Länge von ca. 55.000 Kilometern ist der Qhapaq Ñan eine bauliche Meisterleistung, deren Spuren bis dato - mehr oder weniger gut - erhalten sind....

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Pointecker, Marco. (Author)
Format: eBook
Language:German
Published: Wien : LIT Verlag GmbH & Co. KG, 2015.
Subjects:
Online Access:CONNECT
Description
Summary:Qhapaq Ñan - das ist jenes System von Strassen aus dem alten Inkareich, welches den gesamten geografischen Besiedlungsraum der Inka überspannte. Mit einer Länge von ca. 55.000 Kilometern ist der Qhapaq Ñan eine bauliche Meisterleistung, deren Spuren bis dato - mehr oder weniger gut - erhalten sind. Dieses Buch geht der Frage nach, wie nachhaltiger Tourismus entlang des Qhapaq Ñan erfolgreich etabliert werden kann und einen Beitrag zur Regionalentwicklung leistet? Oder anders gefragt: Wie können "Schützen und Nützen" entlang dieser alten Routen in Einklang gebracht werden?
Qhapaq Ñan, refers to a network of roads built during the time of the great inca empire. Almost 55,000 kilometers long this net of roads extended across the entire geographical area of the Inca. The Thesis, that guides this study, is that selected parts of the Qhapaq Ñan could be used for touristic use, presuming this tourism follows sustainable criteria. Not mass tourism but rather innovative programs with a concept that focuses on the balance between "use and protection" of these sensitive areas, will be essential., operated by the local communities could be the right way.
Physical Description:1 online resource (307 pages)
Bibliography:Includes bibliographical references.
ISBN:9783643506689
3643506686