Lieder für eine Singstimme mit Klavierbegleitung /

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Brahms, Johannes, 1833-1897.
Format: Musical Score Book
Language:German
Published: Frankfurt : C.F. Peters, [194-?]
Edition:Ausgabe für hohe Stimme
Subjects:
Table of Contents:
  • v.1 : Liebestreu
  • Treue Liebe
  • Heimkehr
  • Der Schmied
  • An eine Äolsharfe
  • Die Kränze
  • An die Nachtigall
  • Botschaft
  • Sonntag
  • O liebliche Wangen
  • Der Gang zum Liebchen
  • Am Sonntag Morgen
  • An ein Veilchen
  • Wiegenlied
  • Meine Liebe ist grün
  • O wüsst' ich doch den Weg zurück
  • Des Liebsten Schwur
  • Tambourliedchen
  • Serenate
  • Es liebt sich so lieblich im Lenze
  • An den Mond
  • Geheimnis
  • Minnelied
  • Alte Liebe
  • Sommerabend
  • Der Kranz
  • Vergebliches Ständchen
  • Mädchenlied (Kapper)
  • In Waldenseinsamkeit
  • Therese
  • Fedeinsamkeit
  • Nactwandler
  • Sapphische Ode
  • Bei dir sind meine Gedanken
  • Der Jäger
  • Mädchenlied
  • Schön war, das ich dir weihte
  • Der Tod, das ist die kühle Nacht
  • Dir wandelten
  • Meerfahrt
  • Nachtigall
  • Dort in den Weiden
  • Komm bald
  • Trennung
  • Wie Melodien zieht es mir
  • Immer leiser wird mein Schlummer
  • Auf dem Kirchhofe
  • Ständchen
  • Salamander
  • Das Mädchen spricht
  • Mädchenlied (Heyse).
  • v.2 : Sandmännchen
  • Vor dem Fenster
  • Ein Sonnett
  • Ständchen
  • Nicht mehr zu dir zu gehen
  • Wehe, so willst du mich wieder
  • Wie bist du, meine Königin
  • Von ewiger Liebe
  • Die Mainacht
  • Von waldbekränzter Höhe
  • Wenn du dur zuweilen lächelst
  • Unbewegte laue Luft
  • Auf dem See
  • Regenlied
  • Nachklang
  • Dein blaues Auge
  • Heimweh I
  • Heimweh III
  • Keinen hat es noch gereut
  • Traun! Bogen und Pfeil sind gut für den Feind
  • Sind es Schmerzen, sind es Freuden
  • Liebe kam aus fernen Landen
  • So willst du des Armen
  • Wie soll ich die Freude, die Wonne denn tragen
  • War es dir, dem diese Lippen bebten
  • Wir müssen uns trennen
  • Ruhe, Süβliebchen, im Schatten
  • So tönet denn, schäumende Wellen
  • Wie schnell verschwindet so Licht als Glanz
  • Muβ es eine Trennung geben
  • Geliebter, wo zaudert dein irrender Fuβ
  • Wie froh und frisch mein Sinn sich hebt
  • Treue Liebe dauert lange.
  • v.3 : Liebe und Frühling I
  • Liebe und Frühling II
  • Lied (Weit über)
  • In der Fremde
  • Lied (Lindes Rauschen)
  • Spanische Lied
  • Der Frühling
  • Nachwirkung
  • Juchhe!
  • Wie die Wolke nach der Sonne
  • Nachtigallen schwingen
  • Parole
  • Anklänge
  • Volkslied
  • Die Trauernde
  • Vom verwundeten Knaben
  • Murrays Ermordung
  • Trennung
  • Gang zur Liebsten
  • Sehnsucht
  • Der Kuβ
  • Scheiden und Meiden
  • In der Ferne
  • Wie rafft ich mich auf in der Nacht
  • Ich schleich umher betrübt
  • Der Strom, der neben mir verrauschte
  • Du sprichst, daβ ich mich täuschte
  • Bitteres zu sagen denkst du
  • So stehn wir, ich und meine Weide
  • Ich schell mein Horn ins Jammertal
  • Das Lied vom Herrn von Falkenstein
  • Magyarisch
  • Die Schale der Vergessenheit
  • Liebesglut
  • Die Liebende schreibt
  • Der Überläufer
  • Liebesklage des Mädchens
  • Gold überwiegt die Liebe
  • Trost in Tränen
  • Vergangen ist mir Glück
  • Herbstgefühl
  • Sehnsucht
  • Abenddämmerung
  • Es träumte mir
  • Ach, wende diesen Blick
  • In meiner Nächte Sehnen
  • Strahlt zuweilen auch
  • Die Schnur, die Perl an Perle
  • Blinde Kuh
  • Während des Regens
  • Die Spröde
  • O komme, holde Sommernacht
  • Schwermut
  • In der Gasse
  • Vorüber
  • Serenade
  • Dämmrung senkte sich von oben
  • Agnes
  • Eine gute, gute Nacht
  • Mein wundes Herz verlangt
  • Frühlingstrost
  • Erinnerung
  • An ein Bild
  • An die Tauben
  • Wenn um den Hollunder.
  • v.4 : Klage (Ach mir fehlt)
  • Klage (O Felsen)
  • Abschied
  • Vom Strande
  • Über die See
  • Salome
  • Mädchenfluch
  • Im Garten am Seegestade
  • Lerchengesang
  • Abendregen
  • Willst du, daβ ich geh?
  • Sommerfäden
  • O kühler Wald
  • Verzagen
  • Unüberwindlich
  • In den Beeren
  • Spannung
  • Sommerabend
  • Mondenschein
  • Ade!
  • Frühlingslied
  • Über die Heide
  • Versunken
  • Todessehnen
  • Mit vierzig Jahren
  • Steig auf, geliebter Schatten
  • Mein Herz ist schwer
  • Kein Haus, Keine Heimat
  • Das Mädchen
  • Beim Abschied
  • Vorschneller Schwur
  • Es schauen die Blumen
  • Auf dem Schiffe
  • Entführung
  • Klage (Feins Liebchen)
  • Verrat
  • Auf dem See
  • Es hing der Reif
  • Meine Lieder
  • Ein Wanderer
  • An die Stolze
  • Maienkätzchen
  • Denn es gehet dem Menschen
  • Ich wandte mich
  • O Tod, o Tod
  • Wenn ich mit Menschen
  • Mondnacht
  • Regenlied.
  • v.4 : Klage (Ach mir fehlt)
  • Klage (O Felsen)
  • Abschied
  • Vom Strande
  • Über die See
  • Salome
  • Mädchenfluch
  • Im Garten am Seegestade
  • Lerchengesang
  • Abendregen
  • Willst du, daβ ich geh?
  • Sommerfäden
  • O kühler Wald
  • Verzagen
  • Unüberwindlich
  • In den Beeren
  • Spannung
  • Sommerabend
  • Mondenschein
  • Ade!
  • Frühlingslied
  • Über die Heide
  • Versunken
  • Todessehnen
  • Mit vierzig Jahren
  • Steig auf, geliebter Schatten
  • Mein Herz ist schwer
  • Kein Haus, Keine Heimat
  • Das Mädchen
  • Beim Abschied
  • Vorschneller Schwur
  • Es schauen die Blumen
  • Auf dem Schiffe
  • Entführung
  • Klage (Feins Liebchen)
  • Verrat
  • Auf dem See
  • Es hing der Reif
  • Meine Lieder
  • Ein Wanderer
  • An die Stolze
  • Maienkätzchen
  • Denn es gehet dem Menschen
  • Ich wandte mich
  • O Tod, o Tod
  • Wenn ich mit Menschen
  • Mondnacht
  • Regenlied.